Besser das Zerti in der Hand, als den Fonds am Dach

Das freut uns wirklich sehr! Vielen herzlichen Dank nach  Österreich zum Team von Boerse-express.com zur ersten Berichterstattung über das Mittelstands Dynamik Anleihe-Index Zertifikat.

Link zum Beitrag von foonds.com  –>  http://www.foonds.com/article/26988//fullstory

Artikel downloaden Seite 7 im PDF –>  2013_07 express-20130716

 

Editorial Anleihen Express vom 16.07.2013 von Robert Gillinger

 

gillinger

Liebe LeserInnen,

Sie können sich sicher noch an mein Jammern erinnern, dass es zwar schön ist mit deutschen Mittelstandsanleihen renditestarke Anlagealternativen zu haben, angesichts des nicht zu unterschätzenden Einzeltitelrisikos aber ein Fondskonstrukt für Anleger eine tolle Sache wäre. Ich gebe zu, über dieses Thema auch mit Fondsgesellschaften gesprochen zu haben – die Resonanz kennen Sie.
Nun kommt völlig Unterstützung von einer anderen Seite – eine, die eigentlich ein bisserl ‚pervers‘ erscheint, aber wenn’s nicht anders geht.
Es gibt nun ein Zertifikat auf einen entsprechenden Anleihenindex. Womit sich der Anleger aber auch erhöhtes Emittentenrisiko ins Depot legt. Das der Anleiheemittenten wird zwar durch ihre Anzahl gelindert – doch das Zertifikat selbst hat ja auch einen Emittenten. Ehrlicherweise muss ich sagen, dass mir Fondskonstruktionen oft leichter zu verstehen sind. Das mag sehr subjektiv sein – aber es gilt jedenfalls zu sagen: Besser das diversifizierte Portfolio mit ein bisserl mehr Bauchweh in der Hand, als auf etwas warten, dass vielleicht ohnehin nie kommt.

Ihr
Robert Gillinger

 

 

Schreibe einen Kommentar